Fussball

Fussball

Unsere Fußballplätze sind in der·Hörlkofener Straße 25.

Die Jugendabteilung hat eine eigene Web Seite.    

                                    


 

Die Spielführer und die Trainer

 

Die Mannschaft des SV Wörth.

Anbei Scheckübergabe der Firma Feneberg an die Fussballabteilung des SV Wörths in Höhe von € 1800,-- im Sportlerheim des SV Wörths mit anschließendem Dankes-Weisswurstessen. Das Geld wurde am Wochenende 17. und 18. Oktober 2015 am Eingang der Firma Feneberg eingenommen. Dabei wurde von Feneberg alles gestiftet. D.h. es wurden alle Getränke, Würstl, Brezen bereitgestellt. Außerdem wurde eine Tombola organisiert, bei der auch alle Preise von Feneberg gestiftet wurden. Auch ging einiges Geld durch den Kuchenverkauf,  gebacken von den Wörther Fussballfrauen bzw. Müttern, ein. Der Scheck wurde am 14.11.2015 durch den Leiter von Feneberg, Herrn Helmut Filser an den 1. Vorstand der Fussballabteilung übergeben und kommt der Jugend der Fussballabteilung und der Fussballabteilung zugute.

FenebergScheckFussball web

Auf dem Bild sind zu sehen: von links 1. Vorstand der Fussballabteilung: Petra Hermann, Marktleiter von Feneberg: Helmut Filser, Gneißl Sabine, Zimmermann Christiane, 2. Vorstand Fussballabteilung: Martin Hermann, technischer Leiter: Heini Hundsnurscher, Jungendleiter: Maxi Mayr.

Der SV Wörth, Abteilung Fussball bedankt sich recht herzlich bei der Firma Feneberg für die tolle Zusammenarbeit.

 

Petra Hermann, 1. Vorstand Fussballabteilung

Fussball 2015 03 1 web

 

Der SV Wörth wurde vom Bauunternehmen Ludwig Mayer aus Breitötting mit neuen Trikots ausgestattet,

um für das Saisonziel Klassenerhalt bestens ausgerüstet zu sein.

 

Fussball 2015 03 2 web

 

Die 1. und 2. Mannschaft wurde vom Malerbetrieb Franz Peter aus Hohenlinden und vom Metallbetrieb Heinz Michler aus Wörth mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet, um in der Kreisliga und B-Klasse eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Am 15.11.2015 wurde von Herrn Kaindl (Kreisvorsitzender) an den SV Wörth (Kreisliga Donau/Isar 2) der von der DFB-Stiftung Egidius Braun ausgestellte Scheck in Höhe von € 500,-- für die Unterstützung der Flüchtlinge(Motto: Gemeinsam & Fair) vor dem Spiel SV Wörth/  TSV St. Wolfgang übergeben.  Für das Geld wurden bereits Trainingsanzüge, Fussballschuhe und Schienbeinschoner gekauft oder bestellt. Unsere Asylanten sind sehr dankbar darüber, da sie noch vor kurzem bei frostigen Temperaturen in kurzen Hosen trainiert haben. Ihnen macht das Fußballspielen sehr viel Spaß und sie kommen regelmäßig mit dem Rad aus Wifling nach Wörth zum Training.

 

DFBScheckFussball web

Auf dem Bild sind zu sehen: von links Heinrich Michler (2. Vorstand Hauptverein), Franz Bartl (1. Vorstand HV), Horst Kaindl (Kreisvorsitzender), Petra Hermann (1. Vorstand Fußball), Mannschaft SV Wörth, Mannschaft St. Wolfgang, Martin Hermann (2. Vorstand Fußball) ,  Thomas Fessel (B-Jugendtrainer) Maxi Mayr (Leiter Jugend), unten hockend Tobias Grobitsch und die drei Asylanten.

 

Petra Hermann, 1. Vorstand Fussballabteilung