Verein

Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen des SV Wörth,

wie sich wahrscheinlich bereits rumgesprochen hat, konnten wir auf der Hauptversammlung am 19.10.2018 keinen neuen Vorstand wählen, da sich niemand bereit erklärt hat, für den 1.Vorstand zu kandidieren.

Daher ist es notwendig. in 4 Wochen eine erneute Versammlung abzuhalten, in der dann das Thema „Wahl des Vorstandes“ alleiniger Tagesordnungspunkt ist.

Dieser Termin ist nun am 16.11.2018, 20h im Vereinsheim.

Die erneute Einladung wird das Problem natürlich nicht von alleine lösen, daher unsere eindringliche Bitte an alle, denen das Weiterbestehen des Sportvereins SV Wörth am Herzen liegt, zum einen an der Versammlung teilzunehmen und zum anderen sich intensiv Gedanken zu machen, ob nicht doch ein Beitrag im neu zu wählenden Vorstand geleistet werden kann. Um das Kind beim Namen zu nennen, wir brauchen dringend mögliche Kandidaten für den 1.Vorstand. Sollte die Person gefunden sein, werden sich die anderen Vorstandsposten/aufgaben sicherlich besetzen lassen.

 Den Anwesenden bei der letzten Sitzung hat unser Bürgermeister eindeutig und eindringlich erläutert, wie die nächsten Schritte aussehen würden. Wenn sich kein Vorstand am 16.11. findet, hat der Verein keine weitere Chance mehr aufs Weiterbestehen, d.h. der alte Vorstand muss dann die Liquidierung des Vereins beantragen und vorantreiben.

Diesem Horror Szenario sind wir nach der letzten Sitzung ein Schritt näher gekommen. Die Konsequenzen würden weitreichend sein, von der Auflösung des aktuellen Spielbetriebs, Unterhaltung der Anlagen bis zum Wegbrechen der so wichtigen Jugendarbeit würde damit ein enorm wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens in Wörth zusammenbrechen.

Wir haben weiter die Hoffnung am 16.11. eine Lösung zu finden, bitte geht alle in euch und beteiligt euch am Weiterleben unseres Sportvereins.

 

Für Fragen/Hinweise stehen wir bis dahin natürlich gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße,

Euer „Noch“ Vorstand